Stammdatenpflege und Management


Variable Textbausteine zur Office Line

Mit dieser Lösung können Sie Textbausteine mit Platzhalter versehen welche in der Belegerfassung automatisch gebildet werden können. Hierbei werden 3 Platzhaltertypen unterstützt: Tabelleninhalte, Sachmerkmale und Objekte. Somit lassen Sie komplexe und wiederkehrende Beschreibungen Stammdatenübergreifend anlegen und effizient pflegen. Als Beispiel lassen sich somit umfangreiche technische Merkmale, eines Artikels, rationell darstellen.


EAN Verwaltung für die Office Line

Das Add-In „EAN-Verwaltung“ bietet zusätzliche Funktionen für die Verwendung von EAN innerhalb Ihrer Office Line. Dazu gehören die automatische Vergabe der nächsten freien EAN, die automatische Zuordnung von EAN zu allen Artikeln einer Artikelgruppe und das automatische Anlegen der zur Verfügung stehenden EAN auf Basis einer ILN. Das Add-In verwaltet die im Betrieb genutzten EAN, prüft auf doppelte EAN und ermöglicht Ihnen Artikellisten mit EAN als Text & Barcode zu drucken. Andere Zusatzmodule können die Vergabe der automatischen EAN nutzen.


Importieren und Pflegen von Stammdaten

Möglichkeiten für die Pflege (Update):
 Artikel
 EK Preise und VK Preise
 Staffelrabatte und Staffelpreise
 Varianten
 Adressen
 Ansprechpartner;
 Abweichende Lieferanschriften
 uvm.
weitere Details siehe Bereich „Import/Export“


Kundendaten in der Office Line schnell erfassen

Mit dem Add-In „Kundenschnellerfassung“ werden Adressen, Ansprechpartner, Bankverbindungen und Kontokorrentdaten schnell und übersichtlich erfasst, überprüft oder korrigiert.
Die „Kundenschnellerfassung“ kann aus dem Menübaum oder direkt aus der Auftragsbearbeitung aufgerufen werden. Beim Aufruf aus der Auftragserfassung werden die Adress- und Kundendaten direkt in den Auftrag übernommen.


Änderung der Anschriften in den offenen Vorgängen

Nach Adressänderung in den Adressstammdaten, ermöglicht das Add-In diese Änderung auf bereits bestehende offene Auftragsbestätigungen und Angebote zu übertragen. Auch die Lieferanschriften in den betroffenen Belegen lassen sich nachträglich ändern. Ebenso werden geänderte Artikelstammdaten in den Positionen offener Belege aktualisiert. Änderung der Stammdaten führt zu Änderung offener Belege.
Fall 1: Adressänderung im Adressstamm führt zu Änderung in den noch offenen Auftragsbestätigungen / Angeboten.
Fall 2: Nachträgliche Änderung der Lieferanschrift führt zu Änderung in den noch offenen Auftragsbestätigungen / Angeboten.
Fall 3: Änderung von Artikeldaten im Artikelstamm führt zu Änderung in den Belegpositionen der noch offenen Auftragsbestätigungen / Angeboten.