Den Handel mit Metall managen

Mithilfe der Lösung „Metallhandel“ können Sie frei wählbare Zusatzdimensionen zur Preisberechnung heranziehen, Teuerungszuschläge, Legierungszuschläge oder Schrottzuschläge in % oder EUR/kg festlegen. In einem Formular werden die für den Artikel notwendigen Zusatzdimensionen mit der zugehörigen Preiseinheit hinterlegt. Über ein Auswahlfeld „Festpreis“ können Sie festlegen ob sich der Artikelpreis aus der Grundeinheit des Artikels ableitet oder aus dem Preis der Zusatzdimension. Bei der Einstellung Festpreis wird der Preis aus dem Einzelpreis der Zusatzeinheit ermittelt. Den Zuschlag können Sie in der Belegerfassung manuell eingeben oder über die Stammdaten zuordnen. Über ein entsprechendes Formular legen Sie zum Beispiel für jede Periode die Legierungszuschläge fest. Beim Einfügen des Artikels in der Belegerfassung wird dem Artikel dann automatisch der Legierungszuschlag zugeordnet.

Schnellübersicht I Funktionen:

• Frei wählbare Zusatzdimension zur Preisberechnung
• Teuerungszuschlag in % oder EUR/kg
• Schrottzuschlag in % oder EUR/kg
• Legierungszuschlag in % oder EUR/kg
• Anpassbares Grid